WICHTIGE INFO !

Auf Grund verschiedener Anfragen teilen wir folgendes mit:

Seit längerer Zeit ist „Los Vinos“ nicht mehr als Aussteller auf den bisher besuchten Veranstaltungen vertreten. Auch die Kundenbetreuung erfolgt eingeschränkt.Der Grund ist folgender:

Der Firmeninhaber hatte sich vor längerer Zeit einer gesundheitlichen Kontrolluntersuchung in einer Münchner Klinik unterziehen müssen.Dabei kam es zu einem unstrittigen schweren lebensbedrohlichen ärztlichen Behandlungsfehler.
Arzt und Klinik wollten diesen Behandlungsfehler nachweislich vertuschen, indem u.a. Bildmaterial und Unterlagen aus der Patientenakte nicht mehr auffindbar waren. Zusätzlich wurde ein unvollständiges und oberflächliches Fachgutachten erstellt; mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ein „Kollegen schonendes“ Gutachten.
Durch zu spät und fehlerhaft eingeleitete Rettungsmaßnahmen sowie einem weiteren Fehler bei der erst elf Stunden später durchgeführten Not-OP in einer nur ca. 5 Km entfernten Klinik, es wurde dort vergessen die Blutungsquelle zu verschließen, kam es zu weiteren lebensbedrohlichen Komplikationen.
Auf Grund eines neuen unabhängigen Fachgutachtens und nach Ermittlungen durch das Kriminalfachdezernat München, zeigt sich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit der Versuch eines vorsätzlichen Tötungsdeliktes, um diesen Behandlungsfehler zu vertuschen.

Die in der Folgezeit zeitraubenden und sich hinziehenden Untersuchungen und Verfahren sowie eigene aufwendige Nachforschungen haben zu diesem leider noch andauernden Umstand geführt.Hinzu kommt, dass dieser Fall nicht in den Rahmen der neuen Krankenhausreform - Bezahlung nach Leistung - passt und Graf Hans-Joachim Kinsky nicht mit Unterstützung durch Justiz und Behörden rechnen kann. Profit kommt eben vor Gesundheit und Gerechtigkeit.


ARCHIV:

Weinmesse VINOBLE in Jerez de la Frontera [mehr...]

Pressemitteilung [mehr...]

Fruit Logistica 2006 [mehr...]

ProWein Düsseldorf [mehr...]


Berliner Weinführer 2006 [mehr...]

Sherry & Tapas-Night Köln [mehr...]


„Sherry-Trüffel-Pralinen“ [mehr...]

Sherry im Kölner Karneval [mehr...]